Programm

Sonntag, 3.September

11:00 Uhr

Großer Kaffeemarkt

Großer Kaffeemarkt

11 - 18:00 UHR

Der große Kaffeemarkt am Sonntag in der Markthalle Neun ist das Herz – oder sollten wir passenderweise sagen der Bauch? – des Berlin Coffee Festivals. Hier könnt Ihr verschiedene Zubereitungsarten kennenlernen, unterschiedliche Röststile probieren und frisch geröstete Bohnen mit nach Hause nehmen. Ihr könnt Euch über Kaffeetechnik informieren, von der Aeropress bis zur Siebträgermaschine. Oder einfach nur richtig guten Kaffee trinken. Etwas zu essen gibt es natürlich auch, leckeres Street Food aus allen Ecken der Welt.

Zusätzlich zu den vielen Kaffees an den einzelnen Ständen wird es eine Brew Bar und eine Espresso Bar geben, an denen Ihr die Kaffees von The Barn, Populus Coffee, Wood Grouse Coffee Roastrs und Fjord Coffee probieren könnt.

Coffee Talks

Trinkt Kaffee und redet drüber: Neben dem Markttreiben in der Halle gibt es ein engagiertes Debattenprogramm. Kaffeegeschichte, Kaffeewissen, Kaffeepolitik, Kaffeegerechtigkeit. Wir versprechen: Es wird keine nerdigen Fachvorträge geben, sondern angewandtes Wissen, mit der angemessenen Haltung enthusiastisch präsentiert.
Das sind die Themen:

Was ist Specialty Coffee?
Zertifizerungen - Was ist was?
Direkter Handel & Transparenz
Circular Economy
Feminist Food club presents: Women in coffee

Eintritt an der Tageskasse: 5€ (Kaffee schwarz, ob als Espresso, Batch Brew oder Americano gibt es an allen Ständen zum Probieren)
Für Nachbarn (10997 Berlin) und berlinpass Inhaber frei.


The big coffee market on Sunday at Markthalle Neun is the heart (or should we say the stomach?) of the Berlin Coffee Festival. You can learn about different ways of preparing coffee, try different styles of roasting, and take some freshly roasted beans home with you. You can explore a variety of coffee technology, such as the AeroPress and the espresso machine. Alternatively, you can just enjoy a really good cup of coffee. And of course we won’t let you go hungry; the market will also feature street food from all over the world.

Additionally to the many, many coffee at the various stalls, there will be an espresso as well as a brew bar, where you can taste coffees of Fjord Coffee, Wood Grouse Coffee Roasters, Populus Coffee and The Barn.

Coffee Talks

Drink coffee and talk about it: Alongside the market itself, the festival will feature a dedicated programme of debates. They’ll explore coffee history, coffee expertise, coffee politics, and coffee justice. We promise there’ll be no overly technical, nerdy lectures. Our speakers will hit the right note and enthusiastically share their applied knowledge with you.
These are the topics (depending on the speakers some of the talks are in English, some in German):

What is specialty coffee?
Certifications - what's what?
Direct import & transparency
Circular Economy
Feminist Food club presents: Women in coffee

Buy your tickets on the day right at the venue.
Admission fee: 5€ (black coffee to try is included)

Sonntag, 3.September