FAQ

Warum gibt es das Berlin Coffee Festival?

Seit einigen Jahren gibt es unzählige Kaffee Festivals in ganz Europa und in der ganzen Welt. Wir hatten die Gelegenheit, einige davon zu besuchen und unsere Erfahrungen zu sammeln. Was uns aber immer gefehlt hat, ist die Möglichkeit, die verschiedenen Orte kennenzulernen, die die Stadt zu einem großen Kaffeeerlebnis machen. Deswegen ist die Hauptidee des Festivals das Satellitenprogramm. Dezentral organisieren viele der Röstereien und Cafés eigenständig Workshops, Tastings und Vorträge. Dadurch könnt ihr die Menschen und MacherInnen direkt kennenlernen und einen Einblick gewinnen, wie und warum sich Berlin zu einem Kaffee Mekka entwickelt hat. Das ganze endet mit unserem großen Markttag. Dort könnt ihr euch unter dem Dach der Markthalle Neun, durch unzählige Kaffeesorten durchprobieren und euch mit allem eindecken, rund ums Thema Kaffee. Dazu gibt es außerdem eine Vortragsreihe mit verschiedensten internationalen Sprechern sowie reichlich Informationen zum Handel von Rohkaffee.

Für wen ist das Festival gedacht?

Das Festival spricht alle Kaffee-Genießer an und jene, die es werden wollen. Egal ob Anfänger oder erfahrene Baristi. Alle Workshops und Veranstaltungen sind offen gestaltet und heißen jeden willkommen. Auch ist es eine sehr gute Möglichkeit für Gastronomen, sich über die Möglichkeiten in der Kaffeebranche zu informieren und neue Partner zu finden.

Kann ich meinen Hund mitbringen?

Auf dem großen Markttag, in der Markthalle Neun, sind Hunde leider nicht erlaubt. Alle Veranstaltungen im Rahmen des Satellitenprogramms haben unterschiedliche Regelungen, die am besten direkt erfragt werden können.

Ist das Festival kinderfreundlich?

Kinder sind absolut willkommen! Zum Markttag haben Kinder und Jugendliche kostenlosen Zugang. Für die Veranstaltungen während des Satellitenprogramms können wir leider nicht sprechen, sind aber davon überzeugt das auch hier jedes Alter willkommen ist. Bitte fragt nach, wenn ihr Euch unsicher seid.

Wann beginnt das Festival?

Das Festival startet mit den ersten Workshops und Präsentationen am 1. Oktober 2019 in ganz Berlin.

Brauche ich Tickets für die verschiedenen Events?

Hier könnt ihr euch das komplette Festivalprogramm ansehen. Nur bei Events mit einem Ticket-Link muss man sich anmelden oder ein Ticket kaufen. Für den Markttag könnt Ihr ein Early Bird Ticket kaufen mit dem Ihr schneller reinkommt und das Goodie Bag dazu bekommt. Oder aber auch einfach direkt am Eingang den Eintritt zahlen.

Wann und wo ist der große Markttag?

Der Markttag ist am 6. Oktober 2019 in der Markthalle Neun. Dort könnt ihr über 30 Aussteller kennenlernen und euch vor Ort durch alle ihre Kaffees kosten.

Was beinhaltet das Ticket zum großen Markt?

Mit dem Ticket bekommt ihr die Gelegenheit, unzählige verschiedene Kaffees kostenlos zu probieren. Es gibt außerdem eine Bühne mit Vorträgen rund ums Thema Kaffee. Wir bieten Touren an mit speziellen Inhalten die über den Markt laufen.

Wie kann ich die Kaffees verkosten?

Am Eingang des Marktes könnt ihr euch, gegen Pfand, eine Tasse ausleihen und am Ende wieder abgeben. Ihr seid aber auch herzlichst dazu eingeladen, eure eigenen Becher und Tassen von zuhause mitzubringen. Auf dem gesamten Markt gibt es keine Einwegbecher!

Ist das Festival für Rollstuhl-Fahrer geeignet?

In der Markthalle Neun gibt es einen barrierfreien Zugang. Für die Veranstaltungsorte während des SatellitenProgramms können wir leider nicht sprechen. Bitte fragt nach, wenn ihr unsicher seid.

Wird es auf dem Markttag auch Essen geben?

In der Markthalle Neun gibt es ein runde Mischung von Händlern die Euch mit Essen versorgen werden. Es gibt auch vegetarisches und veganes Essen.

Gibt es eine Garderobe auf dem Markttag?

Leider haben wir keine Garderobe. Bitte achtet auf eure Kleidung und eure Taschen. Leider können wir keine Verantwortung übernehmen für Verlust oder Diebstahl.

Wird es Foto- und Videoaufnahmen geben?

Ja. Während des gesamten Festivals und auch im speziellen während des Markttages werden Fotografen und Reporter unterwegs sein.